SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


Für Nichtmitglieder betragen unsere Kurskosten für die Regelkurse wie folgt:Kurskosten Regelkurse

 

Kursart Dauer
Übungseinheit
Preis in Euro
je ÜE
Welpenspielstunde/-Kurs ca. 45 Min. 3,00 €
Junghunde-/Hunde-.Treff/-Kurs ca. 45 Min. 5,00 €
Jugend-Training ca. 45 Min. 2,00 €
Senioren-Übungsstunde ca. 45 Min. 2,00 €
"Hobby"-Agility / Hundesport
Agility / Hundesport
Rally-Obedience / Hundesport
Spürhundesport (SHS)
ca. 45 Min. 5,00 €
Begleithundeprüfung-
Vorbereitungskurs
ca. 45 Min. 5,00 €
IGP-Unterordnung/-schutzdienst
Schutzdienst (für Mitglieder)
ca. 45 Min. 5,00 €
3,00 €
Andere Regelübungseinheiten   5,00 €
Einzelunterricht/-training *)  nach Absprache  nach Absprache


*) bitte anfragen.

Für SV-OG Großauheim-Mitglieder (BlockContentBullets Mitgliedschaft) ist die Teilnahme
an den Regelkursen kostenfrei (außer Schutzdienst).

Für andere Kursblöcke/-einheiten gelten gesonderte Preise, die
jeweils bei dem jeweiligen Kursangebot genannt sind.

 
Die Kurskosten sind vor jeder Kurseinheit in bar zu zahlen. Voraussetzung zur Teilnahme an unseren Kursen ist die Vorlage der aktuellen Impfnachweies und die Vorlage einer Kopie der Tierhalterhaftplichtversicherung für den Hund sowie eine ausgefüllte und unterschriebene BlockContentBullets Anmeldung.
 
Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Schnupperstunde bei unseren Regelkursen und schauen Sie einfach während unserer Übungs-/Trainingszeiten auf unserem Vereinsgelände vorbei (BlockContentBullets Anfahrt).
 

Aktuelles

Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landes-Jugendzuchtschau am 13./14.4.2019 in Hanau-Großauheim

 

Am 13./14, April 2019 wird das Vereinsgelände und daneben liegende Bolzplatz bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, sportlicher Höhepunkt für die Jugendlichen und Junioren der Landesgruppe Hessen-Süd im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. sein. Die Jugendlichen zeigen dabei mit ihren Hunden die Vielfalt hundesportlicher Aktivitäten. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat die Schirmherrschaft für die Jugendveranstaltung übernommen.

 

Neben der Begleithundeprüfung (BH) können sie vor allen Dingen ihr Können in der Internationalen Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) der Stufen 1-3 mit Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zeigen, aber auch auch andere Hundeprüfungen ablegen. Dabei wird der SV-Leistungsrichter Günter Schwedes jedes einzelne Jugendlicher-/Hund-Team bewerten, wonach sich dann die Platzierungen auf Landesebene ergeben. Die Teilnahme ist mit Hunden aller Rassen und Mischlinge möglich. Auch die Hundesportart Agility, bei der es darum geht, dass der Hund so schnell als möglich einen Geräteparcours durchläuft, steht auf dem Programm bei diesen Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM). Dabei starten die jugendlichen Teilnehmer in den Leistungsklassen A0 bis A5 mit ihren Hunden. Die Hundeprüfungs- und Agilitywettbewerbe finden am

Weiterlesen ...

Werbung